Fenster – mehr als bloße Gucklöcher

Die heutige Funktion von Fenstern geht weit über den Ausblick, die Beleuchtung und Belüftung hinaus. Sie sind wichtige Stilelemente eines Gebäudes und verleihen Ihren Räumen eine gemütliche und freundliche Wohnatmosphäre. Sie bieten gleichzeitig eine direkte Verbindung zur Außenwelt und Schutz vor schlechten Witterungen, Lärm und Gestank.

Neben dem angenehmen Raumklima erreichen Sie durch die richtige Auswahl der Fenster auch eine optimale Wärmedämmung und sparen somit Heiz- und Energiekosten. Als Spezialist für Fenster und Glaselemente beraten wir Sie gern zu den unterschiedlichen Fenstertypen und Funktionen.

Kunststoff

Innovative Technik, modernes Design und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, sowie hervorragende Sicherheitsausstattungen von Kunststofffenstern bilden ein überzeugendes Gesamtkonzept für individuelle Ansprüche mit begrenztem Budget.

Aluminium

Der edle Werkstoff Aluminium ist leicht, langlebig, stabil, witterungsbeständig und recyclebar.

Alu-Fenster erfüllen höchste Ansprüche an Qualität, Optik, Wärmedämmung und Funktionalität.

Holz

Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der das Raumklima und die wohnliche Atmosphäre positiv begünstigt. Die optimale Verbindung von ökonomischen und ökologischen Aspekten macht Holz zu einem beliebten Baumaterial. Holzfenster wollen zwar gepflegt werden, überzeugen aber durch hervorragende Wärmedämmeigenschaften, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Intelligente Fenster – Lüftungssysteme für die DIN 1946-6

Die DIN 1946-6 schreibt die Erstellung eines Lüftungskonzepts vor und regelt die Luftmengen, die unter anderem für den Feuchteschutz (Bautenschutz) notwendig sind, um Schimmelpilzbildung zu vermeiden. Die Erstellung eines solchen Konzepts ist notwendig bei Neubau und Sanierung/Modernisierung, wenn in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus mehr als 1/3 der Fenster ausgetauscht werden oder im Einfamilienhaus mehr als 1/3 der Dachfläche neu abgedichtet wird.

Hierzu können wir Sie gerne beraten.